Zwiebelsuppe mit Croutons und Grana Padano

Druckbare Version
Zwiebelsuppe mit Croutons und Grana Padano

Rezept-Details

. Schwierigkeitsgrad: Einfach . Menge: 4 Personen . Zubereitungsdauer: 45 Minuten . Vielfalt: Suppen

Zutaten

1 kg Zwiebeln 
100 g geriebener Grana Padano
100 g Käserinden vom Grana Padano
40 g Mehl
1 Glas Weißwein
800 ml Gemüsebrühe
4 Scheiben Landbrot 
120 g Butter
Thymian
Salz
Pfeffer

Zubereitung

In einer Schmorpfanne bei niedriger Hitze die Butter zerlassen, die in Scheiben geschnittenen Zwiebeln dazugeben und ein paar Minuten anbraten.
Das gesiebte Mehl hinzufügen, gut vermengen und mit 1 Glas Weißwein ablöschen.
Mit der heißen Brühe bedecken und 30-35 Minuten auf kleiner Flamme kochen, am Ende der Garzeit geriebenen Grana Padano und frische Thymianblätter hinzufügen.
Die Brotscheiben mit einem Stück Butter bestreichen, mit Salz, Pfeffer und geriebenem Grana Padano bestreuen und im Ofen goldbraun rösten.
Für das Popcorn aus Grana Padano-Kruste den äußeren Teil mit einem Messer abkratzen, dann in Würfel schneiden und 2-3 Minuten bei maximaler Temperatur in der Mikrowelle erhitzen.
Die heiße Zwiebelsuppe in Terrakotta-Schüsseln verteilen, die gerösteten Brotscheiben und das Popcorn aus Grana Padano-Krusten hinzugeben und sofort servieren.

Tag: