Weiche Milchbrötchen mit Rohschinken, Salat und Grana Padano Riserva

Druckbare Version
Weiche Milchbrötchen mit Rohschinken, Salat und Grana Padano Riserva
Teilen facebook share twitter share pinterest share

Rezept-Details

. Schwierigkeitsgrad: Mittel . Menge: 4/6 Personen . Zubereitungsdauer: 40 Minuten

Zutaten

Für die Brötchen:
150 g Manitoba-Mehl
350 g Weizenmehl 00
300 ml Vollmilch
50 g Butter
50 g Zucker 
5 g frische Bierhefe
1 Ei
Sesam
Salz

Für die Füllung:
100 g Rohschinken
100 g Grana Padano Riserva
Babyspinat

Zubereitung

Die beiden gesiebten Mehle in eine Küchenmaschine geben, den Zucker sowie die zerbröckelte Hefe dazugeben und unter langsamer Zugabe zimmerwarmer Milch alles miteinander verkneten.
Dann die geschmolzene Butter hinzugeben und die Masse weiter zu einem glatten, elastischen Teig verkneten.
Den Teig zu einer Kugel formen und in einer mit Klarsichtfolie abgedeckten Schüssel gehen lassen. 
Den aufgegangenen Teig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche zu einer Rolle formen und mit einem Teigschaber oder Messer in ungefähr 30 Teigkugeln teilen.
Die Teigkugeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, mit geschlagenem Ei, vermischt mit zwei Esslöffeln Milch, bestreichen und dann mit Sesam bestreuen. Anschließend circa 30 Minuten gehen lassen.
Die Brötchen im auf 200 °C vorgeheizten Backofen circa 15 Minuten goldbraun backen.
Die Brötchen danach 1 Stunde abkühlen lassen, halbieren und mit dem Rohschinken, den Grana Padano Riserva Splittern und jungem Blattspinat belegen.
Teilen facebook share twitter share pinterest share
Siglacom - Internet Partner