Brokkoli-Torte mit Grana Padano und Zitrone

Druckbare Version
Brokkoli-Torte mit Grana Padano und Zitrone

Rezept-Details

. Schwierigkeitsgrad: Einfach . Menge: 4/6 Personen . Zubereitungsdauer: 45 Minuten . Vielfalt: Herzhafter Kuchen

Zutaten

1 kg Brokkoli
100 g Grana Padano
2 Eier
100 g Paniermehl
1 Liter Milch 
100 g Butter 
100 g Mehl Type 405 
Muskatnuss 
Zitrone
Salz
Pfeffer

Zubereitung

Den Brokkoli zerteilen und in reichlich Salzwasser für etwa 10 Minuten blanchieren, dann abgießen und abkühlen lassen.
In der Zwischenzeit die Béchamelsauce zubereiten. Hierzu in einem kleinen Topf bei niedriger Temperatur die Butter zergehen lassen, das Mehl hinzugeben und alles mit einem Schneebesen zu einer gleichmäßigen, klümpchenfreien Masse verrühren. Die lauwarme Milch unter ständigem Rühren hinzugießen, etwas Salz und geriebene Muskatnuss dazugeben und bei niedriger Temperatur 5-6 Minuten köcheln lassen, bis eine cremige Konsistenz erzielt wird. 
Den Brokkoli in einen Mixer geben, die Béchamelsauce, die Eier, den Grana Padano, die Semmelbrösel, die Zitronenschale, das Salz, den Pfeffer und eine Prise Muskatnuss hinzufügen und so lange mixen, bis die Masse cremig und homogen ist.
Die Masse in eine zuvor gefettete und mit Semmelbrösel bedeckte Form geben und dann bei 180 °C für 30-35 Minuten im vorgeheizten Backofen backen.
Die Torte warm servieren.

Tag: