Schweinebraten, gefüllt mit Schinken, Kastanien, Äpfeln und Grana Padano

Druckbare Version
Schweinebraten, gefüllt mit Schinken, Kastanien, Äpfeln und Grana Padano

Rezept-Details

. Schwierigkeitsgrad: Einfach . Menge: 4/6 Personen . Zubereitungsdauer: 45 Minuten
Laktosefrei Laktosefrei
Ohne Gluten Ohne Gluten

Zutaten

1 kg Schweinelende   
100 g Kochschinken
100 g Grana Padano
200 g vorgegarte Esskastanien
50 g Pistazien
2 rote Äpfel
1 Schalotte
1 Ei
1 Glas Weißwein
Salbei
Natives Olivenöl extra
Salz
Pfeffer
 

Zubereitung

Die Schweinelende öffnen und mit einem Fleischklopfer flachklopfen.
Geschälte Pistazien, Kastanien, geriebenen Grana Padano, einige Salbeiblätter, gekochten Schinken, 1 Ei, Salz und Pfeffer in einen Mixer geben und grob zerkleinern. 
Die Mischung auf der Schweinelende verteilen, aufrollen und den Braten mit Küchengarn zusammenbinden. 
Den Braten salzen und pfeffern und in einer beschichteten Schmorpfanne mit etwas Olivenöl und der klein gehackten Schalotte anbraten. Den Braten immer wieder wenden, bis er rundum goldbraun angebraten ist, mit einem Glas Weißwein ablöschen, Salbei und die klein geschnittenen Äpfel dazugeben und bei niedriger Hitze 50 Minuten bis 1 Stunde garen, dabei gelegentlich wenden. 
Den Braten vor dem Servieren abkühlen lassen.

Tag: