Kürbis-Risotto mit Grana Padano und Gemüse Chips

Druckbare Version
Kürbis-Risotto mit Grana Padano und Gemüse Chips

Rezept-Details

. Schwierigkeitsgrad: Einfach . Menge: 4 Personen . Zubereitungsdauer: 1 Stunde
Ohne Gluten Ohne Gluten

Zutaten

320 g Risotto Reis
500 g Kürbis
100 g Grana Padano, gerieben
1 L Gemüsebrühe
1 Glas Weißwein
1 Granatapfel
50 g Rosenkohl
50 g Butter
1 Schalotte
Olivenöl – Extra virgine
Salz & Pfeffer

Zubereitung

In einem Top die Hälfte der gehackten Schalotten in etwas Olivenöl anbraten, dann den gewürfelten Kürbis hinzugeben und einige Minuten schwenken. Anschließend mit einer Kelle heiße Brühe aufgießen. 
Die Blätter des Rosenkohls abtrennen und auf ein Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit nativem Olivenöl extra virgine, Balsamico-Essig, Salz und Pfeffer würzen und im vorgeheizten Backofen bei 160ºC 15 Minuten lang garen. 
In einer Pfanne die restliche, fein gehackte Schalotte mit einem Stück Butter anbraten, den Reis dazugeben und einige Minuten bei starker Hitze rösten, bis er golden und glasig ist. 
Mit einem Glas Weißwein ablöschen, den Kürbis dazugeben und 15 Minuten lang kochen lassen, dabei immer wieder mit Brühe aufgießen und vorsichtig umrühren. Wenn der Kürbis gar ist, vom Herd nehmen, ein Stück Butter und den geriebenen Grana Padano hinzufügen. 
Das Risotto heiß servieren, mit den Granatäpfel Körnern, den Rosenkohlchips und etwas Grana Padano garnieren.

Tag: