Frittata-Röllchen mit grüne Bohnen, gekochtem Schinken und Grana Padano

Druckbare Version
Frittata-Röllchen mit grüne Bohnen, gekochtem Schinken und Grana Padano
Teilen facebook share twitter share pinterest share

Rezept-Details

. Schwierigkeitsgrad: Mittel . Menge: 4 Personen . Zubereitungsdauer: 30 Minuten
Laktosefrei Laktosefrei

Zutaten

4 Eier
200 g grüne Bohnen
100 g Grana Padano
100 g Kochschinken
Kirschtomaten
Basilikum
Natives Olivenöl Extra
Salz

Zubereitung

Mit Hilfe eines Messers die Enden der grünen Bohnen entfernen, dann 5 Minuten lang in kochendem Wasser kochen, abtropfen lassen und nach dem Abkühlen in kleine Scheiben schneiden. Dann in einer Pfanne mit etwas Olivenöl anbraten. 
In einer Schüssel die Eier verquirlen und etwas Salz hinzugeben.
Die Hälfte des geriebenen Grana Padano und die Zucchini in die Eiermasse geben und alles gut vermischen.
Etwas Olivenöl mit einer Knoblauchzehe in einer Pfanne mit Antihaft-Beschichtung erhitzen, die Eier-/Gemüsemasse hineingeben und einige Minuten pro Seite braten. 
Die fertig gebackene Frittata auf Backpapier legen, geriebenen Grana Padano und den gekochten Schinken daraufgeben und anschließend zusammenrollen.
Das Backpapier jetzt an den Enden wie bei einem Bonbon zusammendrehen.
Im Kühlschrank 30 Minuten abkühlen lassen. Die Frittata in Scheiben schneiden und sofort mit Kirschtomaten und frischem Basilikum servieren.
 
Teilen facebook share twitter share pinterest share
Siglacom - Internet Partner