Putenbrust mit Senf und Grana Padano

Druckbare Version
Putenbrust mit Senf und Grana Padano
Teilen facebook share twitter share pinterest share

Rezept-Details

. Schwierigkeitsgrad: Einfach . Menge: 4 Personen . Zubereitungsdauer: 45 minuten
Ohne Gluten Ohne Gluten

Zutaten

500 g Putenbrust
100 g Grana Padano
150 g Datteltomaten
2 Esslöffel Senf 
1 Glas Weißwein
200 ml frische Sahne
1 Knoblauchzehe
Natives Olivenöl Extra
Rosmarin
Thymian
Salz & Pfeffer
 

Zubereitung

Die Putenbrust in 4 Scheiben schneiden, mit Senf, Salz und Pfeffer bestreichen und in einem Bräter mit etwas Olivenöl und einer Knoblauchzehe anbraten. 
Mit einem Glas Weißwein ablöschen, Rosmarin dazugeben und bei schwacher Hitze 15 Minuten garen.
Die Senfsauce zubereiten: dazu geriebenen Grana Padano, frische Sahne, Thymian und einen Esslöffel Senf in einem Mixer mischen. Die Senfsauce mit der Pute in den Bräter geben und einige Minuten braten. Den Herd ausschalten und abkühlen lassen.
Die Tomaten halbieren und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Salzen und pfeffern, Thymian und etwas nativem Olivenöl extra hinzufügen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C für 10-15 Minuten garen.
Das Putenfleisch in Scheiben geschnitten mit der Bratensauce und den gerösteten Tomaten servieren und mit Grana Padano-Splittern garnieren.
 
Teilen facebook share twitter share pinterest share
Siglacom - Internet Partner