RUSTICI MIT KICHERERBSEN UND GRANA PADANO DOP
Eine Kombination, die jeden begeistert, Erwachsene und Kinder gleichermaßen. Rustici mit Kichererbsen und Grana Padano DOP sind angerichtet auf einer schönen Servierplatte ein echter Hingucker. Eine ideale Vorspeise für eines der letzten Wochenenden im Freien, zu dem Sie Ihre Freunde und Familie einladen.
Schwierigkeitsgrad
Einfach
Menge
8/10 Personen
Zubereitungsdauer
30 Minuten
Vielfalt
Pizza und Focaccia
Francesca D'Orazio
Zutaten
Für 25-30 Stück
200 g Mehl Type 550
50 g Kichererbsenmehl
10 g Hefe
2 Eier
100 ml Milch
90 ml natives Olivenöl extra
120 g gekochte Kichererbsen, püriert mit 50 ml ihres Kochwassers und zwei Esslöffeln gehacktem frischem Rosmarin
90 g Grana Padano DOP - über 16 Monate gereift
Salz
Butter zum Einfetten der Formen
200 g halbierte Datteltomaten
Zubereitung
Den Ofen auf 180°C vorheizen.
Das Mehl mit der Hefe in eine Schüssel sieben. Eine Prise Salz hinzugeben. 
In einer anderen Schüssel die Eier mit der Milch und dem Öl verquirlen, die pürierten Kichererbsen und den geriebenen Grana Padano DOP - über 16 Monate gereift - hinzufügen.
Die flüssigen mit den festen Zutaten mischen und gut vermengen. 
Die erhaltene Mischung in zwei gut gebutterte Mini-Muffin- füllen. Eine halbe Datteltomate in die Mitte jedes Muffins legen.
Für ca. 20 Minuten backen.