Krustenbrot mit drei verschiedenen Grana Padano Cremes

Druckbare Version
Krustenbrot mit drei verschiedenen Grana Padano Cremes

Rezept-Details

. Schwierigkeitsgrad: Einfach . Menge: 6 Personen . Zubereitungsdauer:  50 Minuten

Zutaten

Krustenbrot
350 g     Roggenmehl Bio 997
200 g     Bio Weizenmehl 550 
14 g       Hefe
150 ml   (lauwarmes) Wasser
1 TL       Honig
2 EL       Brotgewürz
18 g       Meersalz
40 g       Natursauerteigpulver 
300 ml   lauwarmes Wasser ca.

Zubereitung

Die beiden Mehle in eine Rührschüssel sieben.
Das lauwarme Wasser über die zerbröckelte Hefe gießen und mit dem Honig verrühren.
Das Hefegemisch zum Mehl kippen und abgedeckt 15 Minuten bei Zimmertemperatur gehen lassen.
In der Zwischenzeit das Gärkörbchen ausmehlen. Das Natursauerteigpulver, die Gewürzmischung, das Salz und das Wasser miteinander vermischen und zu dem Vorteig geben. Alles in einer Küchenmaschiene gut verrühren. Der Teig soll von der Konsistenz relativ flüssig bleiben, daher nach Bedarf Wasser hinzugeben.
Den Teig aus der Schüssel auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und mit den Händen zu einem oder zwei Laiben verarbeiten. Diese in das Gärkörbchen geben und erneut abgedeckt ca. 30 min. Bei Zimmertemperatur gehen lassen.
Danach auf ein Blech stürzen und bei 250 °C für 20 Minuten in den Ofen schieben. Nach 20 Minuten die Temperatur auf 200°C reduzieren und das Blech gegebenenfalls einmal wenden.
Das Brot herausnehmen und auf einem Gitter auskühlen lassen.
Grana Padano Quinoa Creme mit Spargel roh mariniert, Radieschen, Schnittlauch, gekochtem Ei und Bärlauch 

Grana Padano Quinoa Creme 
250 g    gegarter Quinoa
100 g    Grana Padano gerieben
40 ml    Sonnenblumenöl
30 ml    weissen Essig 
1           Tomate
1 Prise   Salz
1 Eßl     Senf
80 g      Joghurt
1/4 Bd   Schnittlauch

Alle Zutaten in einen Mixer geben und ordentlich mixen. 

2 Weißer Spargel
1 Spritzer Zitrone
1 Eßl Olivenöl
1 Prise Salz

Den weißen Spargel schälen, die letzten 2-3 cm abschneiden und nun in feine Scheiben hobeln.
Mit Salz, Zitronensaft und etwas Zitronenabrieb sowie Olivenöl abschmecken.

2     Radieschen
1     gekochtes Ei
1/4  Bd Schnittlauch
6     Bl  Bärlauch

Bärlauch und Radieschen waschen. Die Radieschen in feine Scheiben schneiden / hobeln. Das Ei in feine Würfel schneiden. Den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. 
Grana Padano Linsencreme mit Zucchinispaghetti und Kirschtomaten 

Grana Padano-Linsencreme
200 g  gek.Rote Linsen
70 g    Grana Padano
50 g    getrocknete Tomaten in Öl
1         Prisen Salz
1/2      Zitronensaft u.  1/4 Abrieb
1/2      Orangensaft u. 1 Msp. Abrieb
50 ml   Olivenöl

Alle Zutaten in einen Mixer geben und ordentlich mixen. 

1 stk    Zucchini
3 stk    Kirschtomaten gelb u. rot
6         Blätter Basilikum

Die Zucchini und die Kirschtomaten waschen. Die Kirschtomaten in Scheiben schneiden und die Zucchini in lange Streifen hobeln.
Grana Padano Buchweizen Creme mit gelber Beete und Brunnenkresse

Grana Padano Buchweizen Creme 
200 g   Buchweizen gegart
60 g    Grana Padano
30 ml   Rapsöl
50 g    Skyr
75 g    Joghurt
1         Prise Salz

Alle Zutaten in einen Mixer geben und ordentlich mixen. 

6    Zweige Brunnenkresse
1    gelbe Beete

Die gelbe Beete waschen und schälen. Die gelbe Beete mit einer Gemüsespaghettimaschine in lange Streifen hobeln und salzen. 
Andi Schweiger

Tag: