Pizza mit Blumenkohl-Grana Padano Riserva-Boden, belegt mit Tomatensauce, gegrilltem Gemüse und Grana Padano Riserva-Splittern

Druckbare Version
Pizza mit Blumenkohl-Grana Padano Riserva-Boden, belegt mit Tomatensauce, gegrilltem Gemüse und Grana Padano Riserva-Splittern

Rezept-Details

. Schwierigkeitsgrad: Einfach . Menge: 4 Personen . Zubereitungsdauer: 1 Stunde
Laktosefrei Laktosefrei
Ohne Gluten Ohne Gluten

Zutaten

1 kg Blumenkohl 
200 g Grana Padano DOP (g. U.) „Riserva”
2 Eiweiße
30 g Reismehl
150 g passierte Tomaten
Natives Olivenöl extra
Basilikum
Muskatnuss 
Salz und Pfeffer nach Bedarf

Zubereitung

Den Blumenkohl in Stücke schneiden und in einen Mixer geben. 50 g geriebenen Grana Padano Riserva, das Reismehl, die Eiweiße und etwas geriebene Muskatnuss dazugeben und alles gut durchmixen. Anschließend mit Salz und Pfeffer würzen.
Eine runde Backform mit Backpapier auslegen und den Pizzateig mithilfe eines Spachtels darin verteilen und glattstreichen. Die Pizza im auf 200 °C vorgeheizten Backofen circa 30 Minuten backen.
Die Backform aus dem Ofen nehmen und die Pizza mit passierten Tomaten bestreichen und mit etwas Salz und Olivenöl würzen. Zuletzt mit geriebenem Grana Padano Riserva bestreuen. Die Backform erneut in den Ofen stellen und die Pizza weitere 10–15 Minuten backen.
Grana Padano Riserva-Splitter und Basilikumblätter auf die fertige Pizza geben und noch heiß servieren.