Mini-Pizza-Gesichter

Druckbare Version
Mini-Pizza-Gesichter

Rezept-Details

. Schwierigkeitsgrad: Mittel . Menge: 8 Personen . Zubereitungsdauer: 20 Min + Gesamtruhezeit 20 h & Backzeit 7-10 Minuten

Zutaten

350 g Dinkelmehl hell
150 g Weizenmehl glatt
3 g Hefe/Germ
350 ml Wasser
1,5 TL Salz

Belag
150-200 ml Pizzasosse
1 Stück Wurst (Knacker oder Salamischeibchen) 
1 Stück geraspelte Karotte für die Haare
4-5 Stück Oliven geschnitten für die Augen
2-3 Cocktailtomaten für Nase/Auge
1/2 Stück Zucchini für Mund
1 Stück Snack Paprika geschnitten für die Zunge
1 Hand voll geriebener Grana Padano Käse fürs Gesicht/Haare
Frische Kräuter auf Wunsch
etwas Olivenöl
etwas geriebener Grana Padano für den Teig zum Einarbeiten

Zubereitung

Teig
Die Zutaten für den Teig gemeinsam in der Küchenmaschine 10 min auf mittlerer Stufe kneten lassen. Der Teig soll zum Schluss schön geschmeidig sein. Ist er noch recht klebrig und zäh durch das Dinkelmehl, weitere 50-100 g Weizenmehl zugeben, und weitermixen. Den fertigen Teig in eine Schüssel geben, mit wenig Olivenöl anpinseln und mit Frischhaltefolie abdecken. 12 (oder acht) Stunden in den Kühlschrank geben. Aus dem Teig acht gleich große Kugeln schleifen. Kugeln mit Abstand in eine Form geben. Nochmals acht (oder nun 12) Stunden im Kühlschrank ruhen lassen. 

Pizza
Backofen auf 230 Grad Heißluft mit Pizzastein vorheizen. Zweite Schiene von oben. Mind. 20 Minuten. 
In jeden Teigling etwas Grana Padano Käse einarbeiten – flachdrücken, in die Länge und Breite ziehen, bestreichen und belegen. Nun den Backofen auf die Grillfunktion umstellen, Hitze beibehalten. Pizza in den Ofen geben und je nach gewünschtem Bräunungsgrad 7-10 min backen.
Melanie Savic @gauumenschmaus