Lauwarmer Graupensalat mit Cannellini-, Borlotti und roten Bohnen sowie Grana Padano Riserva

Druckbare Version
Lauwarmer Graupensalat mit Cannellini-, Borlotti und roten Bohnen sowie Grana Padano Riserva
Teilen facebook share twitter share pinterest share

Rezept-Details

. Schwierigkeitsgrad: Einfach . Menge: 4 Personen . Zubereitungsdauer: 35 Minuten
Laktosefrei Laktosefrei

Zutaten

200 g Graupen
100 g Grana Padano Riserva
200 Cannellini-Bohnen 
200 Borlotti-Bohnen
200 g rote Bohnen
1 l Gemüsebrühe
1 Knoblauchzehe
1 Jungzwiebel
1 Zitrone
Spinat
Sprossen 
Natives Olivenöl Extra
Salz
Pfeffer
 

Zubereitung

In einem großen Schmortopf mit Antihaft-Beschichtung eine Knoblauchzehe in etwas Olivenöl anbraten, die Bohnen hinzufügen und einige Minuten anbraten, dann salzen und pfeffern.
Die Graupen in einem Topf in kochender Brühe garkochen, dann die Bohnen, den Zitronensaft und den geriebenen Grana Padano Riserva hinzugeben und alles gut miteinander verrühren. Den lauwarmen Graupensalat mit etwas Olivenöl beträufeln und mit einer frischen geschnittenen Jungzwiebel, den Spinatblättern und Sprossen garnieren.

 
Teilen facebook share twitter share pinterest share
Siglacom - Internet Partner