Vollkorn-Penne mit rohem Schinken, Endiviensalat, Karotten, Thymian und Grana Padano

Druckbare Version
Vollkorn-Penne mit rohem Schinken, Endiviensalat, Karotten, Thymian und Grana Padano
Teilen facebook share twitter share pinterest share

Rezept-Details

. Schwierigkeitsgrad: Einfach . Menge: 4 Personen . Zubereitungsdauer: 30 Minuten . Vielfalt: Teigwaren
Laktosefrei Laktosefrei

Zutaten

320 g Vollkorn-Penne
200 g milder Rohschinken
50 g Grana Padano
1 Kopf Endiviensalat
3 Karotten
1 Zwiebel
Thymian
Natives Olivenöl Extra
Salz
Pfeffer

Zubereitung

Die Karotten würfeln, die Zwiebel hacken, den Schinken in Streifen schneiden und die Endivienblätter kleinreißen.
In einem großen Topf die Zwiebel in etwas Olivenöl andünsten, den Schinken und die Karotten dazugeben und einige Minuten anbraten. Den Endiviensalat und Thymian hineingeben und alles durchrühren, damit sich der Geschmack entfalten kann. Eine Schöpfkelle warmes Wasser hinzugeben und dann bei niedriger Temperatur 5–10 Minuten köcheln lassen, bis der Endiviensalat weich ist. Dann mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die "Penne" in reichlich gesalzenem Wasser kochen, al dente abgießen und dann im Topf mit dem Gemüse und Schinken schwenken.
Die Nudeln noch heiß mit einer großzügigen Portion geriebenem Grana Padano servieren.
 
Teilen facebook share twitter share pinterest share
Siglacom - Internet Partner