Rote Beete-Risotto mit Rosenkohl, Klippfisch und Grana Padano

Druckbare Version
Rote Beete-Risotto mit Rosenkohl, Klippfisch und Grana Padano

Rezept-Details

. Schwierigkeitsgrad: Mittel . Menge: 4 Personen . Zubereitungsdauer: 30 Minuten . Vielfalt: Reis
Laktosefrei Laktosefrei
Ohne Gluten Ohne Gluten

Zutaten

300 g Carnaroli-Reis
50 g Grana Padano DOP
150 g gekochte Rote Bete
200 g gewässertes Klippfischfilet
100 g Rosenkohl
1 Glas Weißwein
Natives Olivenöl extra
Salz
Pfeffer
 

Zubereitung

Die zerkleinerte Rote Beete, Salz, Pfeffer und 2 Esslöffel Olivenöl in einen Mixer geben und zu einer glatten und homogenen Creme pürieren.
Den geputzten Rosenkohl halbieren und zusammen mit den Klippfischstücken auf ein Blatt Backpapier geben, mit etwas Olivenöl, Salz und Pfeffer würzen und für ca. 15 Minuten Im Wasserbad dämpfen bis er weich ist.
Den Reis in einem Topf mit etwas Olivenöl anschwitzen, mit einem Glas Weißwein ablöschen und 15-18 Minuten kochen lassen, dabei immer wieder umrühren und jeweils einen Schöpflöffel heißes Wasser hinzufügen, wobei darauf zu achten ist, dass es vollständig aufgesogen wird, bevor weiteres Wasser hinzugefügt wird.
Nach der Hälfte der Garzeit die Rote Beete-Creme zugeben, gut mischen und mit Salz abschmecken.
Am Ende der Garzeit den geriebenen Grana Padano unterrühren und das Risotto mit dem Klippfisch und Rosenkohl garniert servieren.

Tag: