Risotto mit Kürbis und Grana Padano DOP Riserva
Der Protagonist des Rezepts ist der Kürbis, der reich an Beta-Carotin ist und zu einer gesunden und ausgewogenen Ernährung beiträgt. Risotto mit Kürbis ist ein einfacher erster Gang, dessen szenische Darreichung ihn ideal für das Sonntagsmittagessen macht.
Schwierigkeitsgrad
Einfach
Menge
4 Personen
Zubereitungsdauer
40 Minuten
Vielfalt
Reis
Unverträglichkeiten
Ohne Gluten
Anlässe
Halloween
Art
Gemüse
Die Reifung
Grana Padano Riserva
Francesca D'Orazio
Zutaten
320 g Carnaroli- oder Arborio-Reis
350 g Kürbis, bereits geschält
2 Esslöffel fein gehackte Schalotte
1,3 l Gemüsebrühe
70 ml trockener Weißwein
70 g geriebener Grana Padano DOP Riserva
Natives Olivenöl extra
50 g Butter aus dem Kühlschrank
Salz

Zum Anrichten
1 großer Kürbis, ca. 2,5 kg
Grana Padano DOP in hauchdünne Scheiben gehobelt (dazu kann auch ein Kartoffelschäler verwendet werden).
Zubereitung
Den Ofen auf 200 °C vorheizen.
Die Schalotte mit zwei Esslöffeln Olivenöl in eine Pfanne geben. Für etwa 15 Minuten bei mittlerer Hitze schmoren.  
Den Kürbis in Stücke schneiden. Einen Esslöffel aromatisiertes Öl in einem kleinen Topf erhitzen, den Kürbis hinzufügen und ein Glas Wasser oder Gemüsebrühe hinzugeben. Zugedeckt garen, bis der Kürbis weich ist. Salzen und pürieren.
Während die die Schalotten schmoren und der Kürbisstücke kochen, den großen Kürbis waschen und trocknen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im heißen Ofen 10 Minuten backen. Auf diese Weise wird die Schale weicher und lässt sich leichter schneiden, um den Deckel abzuschneiden, den Kürbis aushöhlen und die Kerne entfernen. Mit Salz und ein wenig Öl würzen. Die Außenseite einschließlich des Deckels fetten und mit Alufolie abdecken. 
Den Kürbis mit dem Deckel wieder in den Ofen geben. Nach 10 Minuten den Deckel abnehmen und den Kürbis weitere 15 Minuten garen lassen.
Die Gemüsebrühe erhitzen und auf sehr kleiner Flamme stehen lassen, damit sie weiter köchelt.
Die gewürfelte Schalotte in einem Topf erhitzen, den Reis hinzugeben, verrühren, anbraten und mit Weißwein ablöschen.
Die Gemüsebrühe unter Rühren nach und nach hinzugeben. Vor dem Garende den pürierten Kürbis unterziehen. 
Butter und geriebenen Grana Padano DOP Riserva unter das Risotto rühren. Den Topf abdecken und vor dem Servieren etwa 2-3 Minuten ruhen lassen.
Das Risotto in dem ausgehöhlten Kürbis anrichten und mit hauchdünnen Grana Padano DOP-Käsespänen garnieren.

Tag: