Pasta mit Bohnen und Muscheln, Grana Padano und Rosmarin

Druckbare Version
Pasta mit Bohnen und Muscheln, Grana Padano und Rosmarin

Rezept-Details

. Schwierigkeitsgrad: Einfach . Menge: 4 Personen . Zubereitungsdauer: 35 Minuten . Vielfalt: Teigwaren
Laktosefrei Laktosefrei

Zutaten

300 g Ziti corti rigati (Pasta)
1 kg bereits geputzte Miesmuscheln
100 g Grana Padano
150 g gekochte Cannellini-Bohnen (weiße Langbohnen)
150 g bereits gekochte, rote Borlotti-Bohnen
2 Knoblauchzehen
Rosmarin
Natives Olivenöl extra
Salz
Pfeffer
 

Zubereitung

In einem Topf eine Knoblauchzehe in etwas Olivenöl anbraten, die Muscheln hinzufügen, einen Deckel auflegen und warten, bis sich die Muscheln öffnen. Anschließend das Kochwasser durch ein Sieb filtern, beiseitestellen und die noch geschlossenen Muscheln herausnehmen.
In einem anderen Topf eine Knoblauchzehe in etwas Olivenöl anbraten, die Bohnen und den Rosmarin hinzufügen. Bei mittlerer Hitze für 20-25 Minuten köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest kochen, abgießen und mit den Bohnen in einem Topf schwenken. Die Muscheln und das Kochwasser hinzugeben, gut vermengen und den geriebenen Grana Padano unterheben.

Tag: