Herzhafte Mürbeteig-Crostata mit Cichorée, Ricotta und Grana Padano Riserva

Druckbare Version
Herzhafte Mürbeteig-Crostata mit Cichorée, Ricotta und Grana Padano Riserva
Teilen facebook share twitter share pinterest share

Rezept-Details

. Schwierigkeitsgrad: Mittel . Menge: 6 Personen . Zubereitungsdauer: 1 Stunde . Vielfalt: Herzhafter Kuchen

Zutaten

1 Packung Mürbeteig 
200 g Grana Padano Riserva
1 kg Cichorée
2 Eier
250 g Ricotta
1 Knoblauchzehen
Natives Olivenöl Extra
Chili
Salz & Pfeffer

Zubereitung

Die Cichorée in Salzwasser kochen, abtropfen lassen und auspressen, um überschüssiges Wasser zu entfernen.
Eine Knoblauchzehe in einer Pfanne mit dem Olivenöl und Chilipfeffer erhitzen, die Cichorée dazugeben und einige Minuten bei starker Hitze anbraten. 
In einer Schüssel den Ricotta mit den Eiern und geriebenem Grana Padano Riserva vermengen. Die sautierte Cichorée dazugeben und gut vermischen, dann salzen und pfeffern.
Eine Obstkuchenform mit Backpapier auslegen, mit Mürbeteig belegen und mit der Mischung aus Zichorie und Käse füllen und glattstreichen.
Streifen des Mürbeteigs ausschneiden und auf der Crostata ein Gitter legen.
Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C für 30-35 Minuten goldbraun backen.
Die Crostata lauwarm servieren.
 
Teilen facebook share twitter share pinterest share
Siglacom - Internet Partner