Kichererbsen-„Farinata“ mit Auberginen in Öl und gehobeltem Grana Padano Riserva

Druckbare Version
Kichererbsen-„Farinata“ mit Auberginen in Öl und gehobeltem Grana Padano Riserva
Teilen facebook share twitter share pinterest share

Rezept-Details

. Schwierigkeitsgrad: Einfach . Menge: 4 Personen . Zubereitungsdauer: 40 minuten
Laktosefrei Laktosefrei
Ohne Gluten Ohne Gluten

Zutaten

100 g Kichererbsenmehl
300 g Wasser
150 g Grana Padano Riserva
Auberginen in Öl
Natives Olivenöl Extra
Salz
Pfeffer
 

Zubereitung

Das Kichererbsenmehl in eine Schüssel geben und etwas Wasser in die Mitte gießen. Nach und nach mit einem Schneebesen oder einer Gabel mischen. 
Ohne das Mischen zu unterbrechen, etwas Olivenöl und Salz hinzufügen, um einen flüssigen, klumpenfreien Teig zu erhalten. Die Schüssel abdecken und mindestens eine Stunde ruhen lassen. Eine runde Backform mit Öl einfetten, die Masse einfüllen und die Oberfläche mit einer Prise Pfeffer bestreuen.
Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C für 10-15 Minuten goldbraun backen. Die noch heiße Farinata mit Auberginen in Öl, Grana Padano Riserva-Splittern und Basilikumblättern servieren.

 
Teilen facebook share twitter share pinterest share
Siglacom - Internet Partner