Dutch Baby mit Grana Padano, Champignons und Spinat

Druckbare Version
Dutch Baby mit Grana Padano, Champignons und Spinat
Teilen facebook share twitter share pinterest share

Rezept-Details

. Schwierigkeitsgrad: Einfach . Menge: 4 Personen . Zubereitungsdauer: 45 Minuten

Zutaten

Für den Teig
150 g Mehl
30 g Grana Padano Riserva, gerieben
6 Eier
1/2 TL Salz
2 Büschel Petersilie, fein gehackt
150 ml Milch
Pfeffer
30 g Butter

Für den Belag
250 g Champignons oder andere Pilze der Saison
1 EL Butter
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
1 EL Sojasoße 
100 g Babyspinat
1/2 scharfe Chili
25 g Pinienkerne
Grana Padano zum Bestreuen

Zubereitung

Den Ofen mitsamt einer feuerfesten Pfanne (28 cm Durchmesser) auf 220 Grad Ober-Unterhitze für etwa 30 Minuten vorheizen. 
Für den Teig bis auf die Butter und Grana Padano alle flüssigen und alle trockenen Zutaten miteinander verrühren, Petersilie unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Dann die Pfanne aus dem Ofen nehmen, die Butter darin verteilen, schmelzen lassen. Den Teig aufgießen, mit Grana Padano bestreuen und bei 220 Grad etwa 15-20 Minuten backen, bis der Pfannkuchen hochgegangen und braun ist.
In der Zeit die Schalotte und Knoblauch fein würfeln. In einer Pfanne Butter erhitzen und die Champignons von allen Seiten anbraten ohne sie dabei zu oft zu wenden. Zwiebeln und Knoblauch und Chili dazugeben und nochmal für 2-3 Minuten mitbraten. Dann 1 EL Sojasoße hinzugeben, verkochen lassen. Kurz vor dem Servieren den Blattspinat unter die heiße Pilzmasse rühren. Mit Salz, Pfeffer und gegebenenfalls etwas Zucker abschmecken.
Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten.
Den Ofenpfannkuchen aus dem Ofen nehmen. Sofort mit dem Pilz-Gemüse belegen. Großzügig mit Grana Padano Riserva Splittern bestreuen.
Teilen facebook share twitter share pinterest share
Siglacom - Internet Partner