Spaghetti Carbonara

Druckbare Version
Spaghetti Carbonara

Rezept-Details

. Menge: 2 Personen . Zubereitungsdauer: 15 Minuten . Vielfalt: Teigwaren

Zutaten

200 g trockene Spaghetti 
90 g Grana Padano 
2 Eier (Gr. L)
1 Eigelb (Gr. L)
150 g Guanciale oder Pancetta, Bacon
1 EL Olivenöl 
Frisch gemahlener Pfeffer (n. B.)

Zubereitung

Einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen. Spaghetti nach Packungsanweisung kochen, bis sie al dente sind. Dabei ca. 100 ml vom Kochwasser auffangen und beiseitestellen.
Während die Spaghetti kochen, die Eier und das Eigelb in einer kleinen Schüssel verquirlen und 50 g Grana Padano fein hineinreiben. Mit etwas Pfeffer würzen, erneut verrühren und beiseitestellen.
Den Guanciale Speck in Würfel schneiden und in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze ca. 3-4 Minuten anbraten, bis die Würfel anfangen kross zu werden. 
Wenn die Spaghetti al dente sind, werden sie direkt in die Pfanne gegeben und im Speckfett geschwenkt. Nun die Pfanne von der Hitze nehmen und etwas Kochwasser zu den Spaghetti geben und erneut schwenken. Mit frischem Pfeffer würzen.  
Anschließend die Ei-Käse-Mischung hinzugeben und alles schnell miteinander vermischen, bevor das Ei stockt. Bei Bedarf noch etwas Kochwasser hinzugeben, bis die Carbonara schön cremig ist. 
Mit frisch geriebenem Grana Padano und einer extra Portion frisch gemahlenem Pfeffer servieren.