Risotto-Schneemänner mit Grana Padano

Druckbare Version
Risotto-Schneemänner mit Grana Padano

Rezept-Details

. Schwierigkeitsgrad: Einfach . Menge: 2 Personen . Zubereitungsdauer: 40 Minuten . Vielfalt: Reis
Weihnachten im engsten Kreise der Familie. Wir wollen es uns trotzdem so gemütlich wie möglich machen. Ob wir Schnee haben werden – ist wohl noch ungewiss. Wie oft hatten wir den ganzen Dezember verschneite Tage, doch am 24. Sonnenschein und schneefrei?
Um das Feeling ein bisschen ins Haus zu holen – sollten wir auch heuer schneefrei sein – gibt es für die Kids Risotto-Schneemänner mit einem Knusperschal, gesunden Augen, gesunder Nase und einer Hand voll (für Schnee) gesunden Grana Padano. 
Viel Spaß beim Nachkochen, sowie Servieren wünscht Melanie Savic von @gauumenschmaus.

Zutaten

250 g Risotto-Reis
1 kleine Zwiebel
500 ml Gemüsebrühe
1 Hand voll geriebener Grana Padano Käse
Prise Muskat
Salz/Pfeffer zum Abschmecken
Butter zum Anschwitzen
knusprig gebratener Speck für den Schal
Olivenscheiben für Körper
gedämpfte Karotte im Spitz für die Nase und rund für die Augen

Zubereitung

Zwiebel schälen und klein schneiden. Zwiebel in etwas Butter und einem Topf anschwitzen,  Risotto zugeben und mit Gemüsebrühe ablöschen – halb zugedeckt 20 min auf niedriger Stufe weichköcheln lassen. Gewürze und Grana Padano zügig untermischen. Sofort anrichten.

Für Körper und Kopf zwei Dessertringe verwenden und direkt auf dem Teller platzieren. Mit Speck, Oliven, Karotten dekorieren.