Sicilia Nero D'Avola

Sicilia Nero D'Avola
Ein Rotwein von kontrollierter Herkunftsbezeichnung (DOC). Gekeltert aus mindestens 85 % Nero D'Avola, während der Rest frei aus anderen für Sizilien als geeignet eingestuften Sorten stammen darf. Die Gärung erfolgt im Stahltank (sehr selten im Holzfass) und der Ausbau häufig teilweise im Stahltank und im Holzfass. Obwohl keine Mindestreife bis zur Freigabe für den Verbrauch vorgesehen ist, erfolgt die Inverkehrbringung erst 12 Monate nach der Lese.
  • Empfohlene Trinkreife: nicht länger als 2 bis 5 Jahre je nach Jahrgang
  • Alkoholgehalt: 13 % Vol.
  • Hergestellt im gesamten Territorium der Region Sizilien.
  • Lagerung im Weinkeller bei einer konstanten Temperatur von 11-15 °C für mehrere Jahre; im Haushalt wenige Wochen.
  • Servieren bei 18 °C in Gläsern mit sehr breitem Kelch.
Charakteristika  (Optik, Geschmack, Aroma):
tiefes Rubinrot mit violetten Reflexen und von ausgeprägter Konsistenz. Ein blumiger Auftakt von verwelkten Rosen und Geranien, gefolgt von kandierter Orange, Rhabarber, geröstetem Kaffee und Gewürznelken und abgeschlossen von Grafitnuancen. Weich und geschmeidig, dank einer soliden Wärmegrundlage, die perfekt vom erfrischenden Geschmack und dem schön dosierten Tanningewebe ausgeglichen wird.
Die markante Struktur dieses Weines harmoniert formvollendet mit den Evolutions- und Reifemerkmalen von Grana Padano Riserva. Ferner wird die moderat herzhafte Note des Käses gekonnt von der weichen Komponente des Weins ausgeglichen.

Besonderheiten

Die Nero d‘Avola ist die Hauptrebsorte Siziliens und auch die flächenmäßig am häufigsten angebaute. Die Traube wird auch „Calabrese“, also „kalabrisch“, genannt, vermutlich aufgrund eines Übersetzungsfehlers aus dem Sizilianischen, wo das Wort cala „Traube“ bedeutet und aulisi „aus Avola stammend“ (Avola ist eine Stadt des Freien Gemeindekonsortiums Syrakus). 
Der Wein ist im Fachhandel und in großen Handelsketten relativ einfach erhältlich.
Weitere für über 20 Monate gereiften Grana Padano Riserva empfohlene Rotweine von starker Struktur:
  • Chianti Classico
  • Cannonau di Sardegna
  • Castel del Monte Nero di Troia
  • Langhe Nebbiolo