Herbstsalat im Grana Padano Körbchen

Druckbare Version
Herbstsalat im Grana Padano Körbchen

Rezept-Details

. Schwierigkeitsgrad: Einfach . Menge: 4 Personen . Zubereitungsdauer: 60 Minuten
Laktosefrei Laktosefrei
Ohne Gluten Ohne Gluten

Zutaten

140 g junger Grana Padano
25 ml fruchtiges Olivenöl
35 ml naturtrüber Apfelessig
25 ml naturtrüber Apfelsaft
2 TL Agavendicksaft
25 ml Wasser
1 TL mittelscharfer Senf
¼ TL Salz
1/8 Apfel
1 TL rote Bete Saft für die Farbe (optional)
Pfeffer
100 g Wildkräutersalat
4 EL Granatapfelkerne
4 Feigen (optional, wenn nicht in Saison)
2 TL gehackte Walnüsse
Sprossenmix für die Dekoration
1 Ringelbete
½ Apfel

Zubereitung

Für das Grana Padano Körbchen den jungen Grana Padano fein reiben. Ofen auf 180°C Heißluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. 35 g Grana Padano zu einem Oval (circa 18x20 cm) formen und leicht platt drücken. Blech in den Ofen schieben und 8-10 Minuten backen. Der Grana Padano ist fertig gebacken, wenn er nach dem ersten Schmelzen wieder etwas trockener aussieht. Nicht zu braun werden lassen, sonst wird der Grana Padano bitter. Aus dem Ofen nehmen und sofort ein Nudelholz auf die Mitte des Ovals setzen und beide Backpapierseiten nach oben ziehen und etwa 30-60 Sekunden in der Form halten, bis das Käsekörbchen ausgekühlt ist. So mit den drei weiteren Körbchen verfahren. Diese Körbchen lassen sich super einige Stunden vor dem Befüllen vorbereiten.
Für das Dressing den Apfelessig, Apfelsaft, Agavendicksaft, Senf, Wasser, Salz, 1/8 Apfel, rote Bete Saft und Pfeffer in einen Mixer geben und gut durchpürieren. Zum Schluss das Öl dazugeben und nochmal kurz durchmixen. Durch ein feines Sieb streichen, um Apfelstücke zu entfernen.
Salat waschen und trocken schleudern. Granatapfel entkernen, Feigen waschen und vierteln, Walnüsse hacken. Ringelbete und Apfelhälften mithilfe eines Gemüsehobels in sehr feine Scheiben schneiden. Die Käsekörbchen mit Salat und den restlichen Zutaten außer den Sprossen und den Walnüssen dekorieren. Mit 3 EL Dressing beträufeln und mit Walnüssen und Sprossen fertig dekorieren.

 

Tag: