Fischspieße, im Ofen mit Grana Padano, Paniermehl, Limetten und Petersilie gratiniert

Druckbare Version
Fischspieße, im Ofen mit Grana Padano, Paniermehl, Limetten und Petersilie gratiniert

Rezept-Details

. Schwierigkeitsgrad: Einfach . Menge: 2 Personen . Zubereitungsdauer: 
Laktosefrei Laktosefrei

Zutaten

1 Stück Schwertfisch
1 Stück Lachs
50 g Grana Padano
50 g Paniermehl
1 Bund Petersilie
Limetten
Natives Olivenöl extra
Salz & Pfeffer

Zubereitung

Den Schwertfisch und Lachs in Würfel schneiden und diese immer abwechselnd auf die Spieße stecken.
Zur Zubereitung der Panade Petersilie, Paniermehl, geriebenen Grana Padano und eine Prise Salz in den Mixer geben. Alles zu einer fein gehackten, homogenen Masse mixen.
Die Spieße mit Öl bestreichen und dann in der Panade wenden. Dabei die Panade etwas andrücken, damit sie so gut wie möglich an den Spießen haftet. Die Spieße auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, im vorgeheizten Ofen bei 200 °C für 10–15 Minuten backen und nach der Hälfte der Garzeit wenden.
Die Zucchini noch heiß, mit Limetten und frischer Petersilie servieren.