Negroni zu Putenschnitzelwürfeln in Grana Padano-Panade

Druckbare Version
Negroni zu Putenschnitzelwürfeln in Grana Padano-Panade
Teilen facebook share twitter share pinterest share

Rezept-Details

. Schwierigkeitsgrad: Mittel . Menge: 4/6 Personen . Zubereitungsdauer: 35 Minuten
Laktosefrei Laktosefrei

Zutaten

600 g Putenbrustfilets
100 g Grana Padano
100 g Paniermehl
100 g Weizenmehl 00
2 Eier
1 l Öl zum Frittieren
Salz & Pfeffer
 

Zubereitung

In einer Schüssel das Paniermehl mit dem geriebenen Grana Padano vermischen. Die Putenbrustfilets mit dem Fleischhammer etwas flacher klopfen, dann im Mehl wenden, durch das verquirlte Ei ziehen und zuletzt in der Mischung aus Paniermehl und geriebenem Grana Padano wenden.
Die Putenschnitzel in reichlich Pflanzenöl zum Frittieren goldbraun braten, das überschüssige Öl aufsaugen lassen und mit Salz und Pfeffer würzen.
Das Schnitzel in Stücke schneiden und noch warm servieren.

 

Negroni

30 ml Wermut
30 ml Campari
30 ml Gin
1 Orangenscheibe
Eis

Das Glas mit Eis füllen, den Campari, Wermut und Gin hineingießen und gut rühren und mit Orangenscheibe garniert servieren.
 

Grana Padano Happy hour

Teilen facebook share twitter share pinterest share
Siglacom - Internet Partner