Schmetterlingsnudeln mit jungen Zucchini, Prosciutto, Zucchiniblüten und einer Creme aus Grana Padano Riserva

Druckbare Version
Schmetterlingsnudeln mit jungen Zucchini, Prosciutto, Zucchiniblüten und einer Creme aus Grana Padano Riserva
Teilen facebook share twitter share pinterest share

Rezept-Details

. Schwierigkeitsgrad: Einfach . Menge: 4 Personen . Zubereitungsdauer: 30 Minuten . Vielfalt: Teigwaren
Laktosefrei Laktosefrei

Zutaten

320 g Schmetterlingsnudeln 
500 g junge Zucchini mit Blüte
100 g Grana Padano Riserva
100 g roher Schinken (Prosciutto)
1 Schalotte
Natives Olivenöl Extra
Basilikum
Salz & Pfeffer

Zubereitung

Die fein gehackte Schalotte in einer großen Pfanne mit Antihaft-Beschichtung in etwas Olivenöl dünsten.
Den in Streifen geschnittenen Schinken und die geraspelten Zucchini hinzugeben und gut anbraten. Zum Schluss die in Streifen geschnittenen Zucchiniblüten dazugeben.
Die Nudeln in reichlich Salzwasser kochen, „al dente“ abgießen und die Nudeln zu den Zucchini geben. Alles einige Minuten in der Pfanne schwenken und gut durchziehen lassen.
Zuletzt die Basilikumblätter dazugeben und mit dem geriebenen Grana Padano Riserva und etwas Pfeffer verfeinert sofort servieren.
 
Teilen facebook share twitter share pinterest share
Siglacom - Internet Partner