Waldpilze mit Zitronenthymian und Grana Padano im Pergament gebacken, dazu San Daniele Schinken Hörnchen

Druckbare Version
Waldpilze mit Zitronenthymian und Grana Padano im Pergament gebacken, dazu San Daniele Schinken Hörnchen
Teilen facebook share twitter share google+ share pinterest share

Rezept-Details

. Schwierigkeitsgrad: Mittel . Menge: 4 Personen . Zubereitungsdauer: 1 Stunde und 25 Minuten

Zutaten

Für die Hörnchen:
1255g Mehl
60g Butter
125g Magerquark
1/2 TL Salz
125g gewürfelter San Daniele Schinken
1 EL Kümmel
1 Eigelb
Für die Waldpilze mit Zitronenthymian:
450g gemischte Waldpilze
3 Zweige Zitronenthymian
50g geriebener Grana Padano
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe

Zubereitung

Für die Hörnchen:
Mehl, Quark, Salz und Butter verkneten und den Teig 1 Stunde ruhen lassen.
Den Ofen auf 200°C vorheizen. Den Kümmel hacken oder mörsern und mit dem Schinken würfeln. Den Teig ausrollen und zu länglichen Dreiecken schneiden. Mit den Schinkenwürfeln belegen und zu Hörnchen aufrollen. Mit Eigelb bestreichen und im Ofen bei 200°C ca. 15 min backen.
Für die Waldpilze mit Zitronenthymian:
Ofen auf 190°C vorheizen. Den Thymian zupfen. Die Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Schalotten und Knoblauch fein würfeln. In einer Pfanne in Olivenöl anbraten, die Pilze zugeben und kurz braten. In eine Schüssel geben und mit dem Käse und den Thymianblättchen. mischen. Einen Bogen Backpapier ausbreiten. In die Mitte eine Portion Pilze geben. Die Ecken des Papiers nach oben zusammen binden. Im Ofen bei 190°C Umluft die Päckchen 15 min backen.
Andreas Berndt
Teilen facebook share twitter share google+ share pinterest share
Siglacom - Internet Partner