Putenrollbraten mit einer Füllung aus Spinat, gekochtem Schinken, Omelett und Grana Padano DOP (g.U)

Druckbare Version
Putenrollbraten mit einer Füllung aus Spinat, gekochtem Schinken, Omelett und Grana Padano DOP (g.U)
Teilen facebook share twitter share pinterest share

Rezept-Details

. Schwierigkeitsgrad: Mittel . Menge: 4 Personen . Zubereitungsdauer: 1 Stunde und 30 Minuten
Laktosefrei Laktosefrei

Zutaten

1 kg Putenbrust
250 g frischen Spinat
3 Eier
100 g Grana Padano DOP
150 g Kochschinken
300 ml Gemüsebrühe
1 Karotte
1 Knoblauchzehe
1 Selleriestange
1 Glas Weißwein
natives Olivenöl extra
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Spinat blanchieren, abgießen und gut abtropfen lassen; mit etwas Olivenöl, Salz und Pfeffer würzen. Beiseitestellen und abkühlen lassen.
Für das Omelett die Eier mit je einer Prise Salz und Pfeffer schaumig schlagen und mit etwas Öl in einer Antihaft-Pfanne auf jeder Seite etwa 3-4 Minuten braten.
Die Putenbrust im Schmetterlingsschnitt zu einer großen Scheibe aufschneiden, plattieren und mit Spinat, geriebenem Grana Padano, Kochschinken und Omelett belegen.
Das Fleisch aufrollen und mit Küchengarn binden.
Die Karotte und den Sellerie fein würfeln und mit einer Knoblauchzehe und etwas Olivenöl in einer Kasserolle andünsten.
Das Fleisch zugeben und von allen Seiten einige Minuten anbraten lassen. Mit einem Glas Weißwein ablöschen.
Den Deckel auflegen und den Putenrollbraten 40 Minuten bei schwacher Hitze garen, dabei ab und zu einen Schöpflöffel Fleischbrühe darüber gießen.
Den Braten vor dem Aufschneiden abkühlen lassen und mit dem Bratensaft servieren.
Teilen facebook share twitter share pinterest share
Siglacom - Internet Partner