Knusprige Hähnchenschenkel mit Grana Padano und getoasteten Brotkrümel

Druckbare Version
Knusprige Hähnchenschenkel mit Grana Padano und getoasteten Brotkrümel
Teilen facebook share twitter share pinterest share

Rezept-Details

. Schwierigkeitsgrad: Einfach . Menge: 6 Personen . Zubereitungsdauer: 40 Minuten

Zutaten

6 Hühnerschenkel mit Knochen, hautnah
200g Semmelbrösel
100 g Grana Padano, gerieben, vorzugsweise 16 Monate oder länger gelagert.
1/2 Teelöffel süße Paprika
1/2 Teelöffel getrockneter Salbei
feines Meersalz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zubereitung

Den Ofen auf 200°C/Gas Stufe 6 vorheizen. Zunächst ein Backblech mit Pergament auslegen. Nun die Hähnchenschenkel mit Küchenpapier einrollen und klopfen, um überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen. Dann beiseite legen.

In einer großen Schüssel die Semmelbrösel mit dem geriebenen Grana Padano, Paprika, Salbei, Meersalz und schwarzem Pfeffer mischen.

Die Hühnerschenkel nach und nach in die Paniermischung geben, bis diese gut überzogen sind. Nun alle zusätzlichen Brotkrümel entfernen und die Hühnchenschenkel mit der Haut nach oben auf das ausgekleidete Backblech legen. (Alternativ können Sie die Semmelbrösel in eine Plastiktüte legen und die Hähnchenschenkel darin schütteln.)

Die Hähnchenschenkel nun 30 Minuten lang backen oder bis die Innentemperatur 75°C erreicht ist und das Fleisch durchgegart ist – die Temperatur kann in der Nähe des Knochens geprüft werden, ohne dass dieser dabei berührt wird. Die knusprigen Hähnchenschenkel mit etwas Grana Padano heiß servieren. 
Valeria Necchio - Great Italian Chefs
Teilen facebook share twitter share pinterest share
Siglacom - Internet Partner