Kichererbsen-Spinat-Bratlinge mit Grana Padano „Riserva”

Druckbare Version
Kichererbsen-Spinat-Bratlinge mit Grana Padano „Riserva”
Teilen facebook share twitter share pinterest share

Rezept-Details

. Schwierigkeitsgrad: Einfach . Menge: 4 Personen . Zubereitungsdauer: 1 Stunde

Zutaten

250 g abgetropfte Kichererbsen
200 g frischen Spinat
1 Ei
80 g Grana Padano Riserva
1 Knoblauchzehe
1 Bund Petersilie
Paniermehl
Salz und Pfeffer
natives Olivenöl extra

Zubereitung

Spinat und Knoblauchzehe mit etwas Öl in einer Kasserolle andünsten.
Kichererbsen, ein Ei, gedünsteten Spinat und geriebenen Grana Padano „Riserva” in eine Schüssel geben und mit einem Stabmixer pürieren, bis eine geschmeidige Masse entsteht.
Mit etwas Paniermehl andicken und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Kleine Bratlinge mit etwa 3 cm Durchmesser formen, in Paniermehl wälzen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.
Mit etwas Olivenöl beträufeln und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C goldbraun 20-25 Minuten goldbraun backen.
Die Bratlinge heiß servieren.
Teilen facebook share twitter share pinterest share
Siglacom - Internet Partner