Italienische Kalbsrouladen mit Prosciutto di San Daniele Füllung im Tomaten–Olivensugo

Italienische Kalbsrouladen mit Prosciutto di San Daniele Füllung im Tomaten–Olivensugo
Teilen facebook share twitter share google+ share pinterest share

Rezept-Details

. Schwierigkeitsgrad: Einfach . Menge: 4 Personen . Zubereitungsdauer: 1 Stunde und 20 Minuten

Zutaten

8 Kalbsrouladen aus der Hüfte (je ca. 100g)
1 Zweig Rosmarin
50g geriebener Grana Padano
100g getrocknete Tomaten in Öl
50g San Daniele Schinken
200g schwarze Oliven ohne Stein
1 Zwiebel
3 Zehen Knoblauch
500g Dosentomaten in Stücken
100ml Marsala (italienischer Süßwein)

Zubereitung

Schinken, Tomaten, 4 EL Oliven klein schneiden; Rosmarin zupfen und fein hacken. Alles mischen. Die Rouladen auf die Arbeitsfläche legen und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit der Füllung bestreichen, aufrollen und mit einem Holzspieß feststecken. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Restliche Oliven grob schneiden.
In einem großen Topf Olivenöl erhitzen. Die Rouladen rundum anbraten und herausnehmen. Im Topf die Zwiebel und Knoblauch anbraten. Marsala angießen, die Tomaten und restlichen Oliven zugeben. Die Rouladen zugeben und ca. 40min lang schmoren.
Andreas Berndt
Teilen facebook share twitter share google+ share pinterest share
Siglacom - Internet Partner