Süßkartoffel-Linsen Puffer mit Grana Padano

Druckbare Version
Süßkartoffel-Linsen Puffer mit Grana Padano
Teilen facebook share twitter share pinterest share

Rezept-Details

. Schwierigkeitsgrad: Einfach . Menge: 2 Personen . Schule: 50 Minuten
Laktosefrei Laktosefrei
Ohne Gluten Ohne Gluten

Einteilung

Foodbloggerin Fabienne von „Freiknuspern“ hat für uns, im Rahmen einer Kooperation, drei exklusive Rezepte kreiert, die speziell für Allergiker geeignet sind. Ihre Rezepte sind vorwiegend guten- und laktosefrei - wofür sich unser Grana Padano besonders gut eignet, da er ebenfalls diese Eigenschaften besitzt.

Zutaten

Puffer:
230 g Süßkartoffel
150 g Rote Linsen
1/2 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
100 g Reismehl
30 g Grana Padano
1/2 TL Kurkuma
1 TL getr. Bohnenkraut
Salz und Pfeffer nach Bedarf

Cracker:
100 g Grana Padano
1 TL getr. Thymian
1/2 TL Kreuzkümmel

Dip:
2 Avocados
50 g Erbsen
2 TL Zitronensaft
1 Knoblauchzehe
Salz und Pfeffer nach Bedarf

Zubereitung

Puffer:
Die Roten Linsen nach Packungsanleitung in gesalzenem Wasser garkochen.
Die Süßkartoffel schälen und raspeln.
Zwiebel und Knoblauch fein hacken.
Grana Padano fein reiben.
Alle Zutaten miteinander vermengen, bis eine leicht klebrige Masse entsteht.
Mit 2 EL Puffer formen und diese iIn einer Pfanne mit Öl ausbraten, bis sie goldbraun sind.

Cracker:
Grana Padano fein reiben und mit Gewürzen vermengen.
Kleine Käsehäufchen auf einem Backblech verteilen.
Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad Ober-und Unterhitze für 6-8 Minuten goldbraun backen und vollständig abkühlen lassen.

Dip:
Die Erbsen in heißem Wasser für 5-10 Minuten garen, bis sie weich sind. Anschließend abgießen und kurz auskühlen lassen.
Alle Zutaten miteinander vermixen, bis ein cremiger Dip entsteht.

Lies das Rezepte auch auf Freiknuspern
Foodbloggerin Fabienne von „Freiknuspern“
Teilen facebook share twitter share pinterest share
Siglacom - Internet Partner