Herzhaftes Mürbeteiggebäck mit Grana Padano „Riserva”

Druckbare Version
Herzhaftes Mürbeteiggebäck mit Grana Padano „Riserva”
Teilen facebook share twitter share pinterest share

Rezept-Details

. Schwierigkeitsgrad: Einfach . Menge: 4 Personen . Zubereitungsdauer: 1 Stunde und 20 minuten

Zutaten

200 g Grana Padano „Riserva”
200 g Weizenmehl
200 g Salzbutter
1 Zweiglein Thymian
1 Zweiglein Rosmarin
1 Bund Salbei
Salz
Pfeffer

Zubereitung

Mehl, weiche Butter, fein geriebenen Grana Padano „Riserva” und gehackte Kräuter in eine Schüssel geben.
Die Zutaten zunächst mit einer Gabel und dann mit den Händen zu einem glatten, gleichmäßigen Teig verkneten.
Den Teig zu einer Kugel formen, mit Klarsichtfolie bedecken und 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
Den Teig mit einem Nudelholz ausrollen. Mit einer Ringform Kreise ausstechen und diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.
Die Oberfläche der Teiglinge mit einer Gabel einstechen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C 15-20 Minuten goldbraun backen.
Das Gebäck vor dem Servieren gut abkühlen lassen und dazu Zwiebelconfit reichen.
Teilen facebook share twitter share pinterest share
Siglacom - Internet Partner