GRANA PADANO KÄSE-GEBÄCK, UMMANTELT MIT PROSCIUTTO DI SAN DANIELE

Druckbare Version
GRANA PADANO KÄSE-GEBÄCK, UMMANTELT MIT PROSCIUTTO DI SAN DANIELE
Teilen facebook share twitter share google+ share pinterest share

Rezept-Details

. Schwierigkeitsgrad: Einfach . Menge: 4 Personen . Zubereitungsdauer: 1 hour . Vielfalt: Grissini

Zutaten

1 Bogen Blätterteig 30 cm x 20 cm
100g Grana Padano, fein gerieben
8 Scheiben Prosciutto di San Daniele
2 Eigelb
Schwarzer Pfeffer

Zubereitung

Heizen Sie den Ofen auf 180 Grad vor.
Mit einem Teigpinsel den ganzen Bogen Blätterteig in Eigelb einstreichen.
Den geriebenen Grana Padano gleichmäßig auf das gesamte Blatt verteilen und 30 Minuten in den Gefrierschrank stellen. Wenn er fest geworden ist, dann quer über die Breite in 1 cm dicke Streifen schneiden.
Nun die Blätterteigstreifen eindrehen und auf das Backblech legen, wobei man jeweils 3-4 cm Abstand zwischen den Streifen einhalten soll. 
Anschließend die Käse-Stangen für ungefähr 20 Minuten, bis sie golden und knackig sind, aufbacken. Anschließend abkühlen lassen und dann mit frischen Scheiben Prosciutto di San Daniele ummanteln und damit rund zwei Drittel des Käse-Gebächs bedecken sollen.
Teilen facebook share twitter share google+ share pinterest share
Siglacom - Internet Partner