Getrocknete Früchte und Nüsse mit Grana Padano M’Pigliati*

Druckbare Version
Getrocknete Früchte und Nüsse mit Grana Padano M’Pigliati*
Teilen facebook share twitter share google+ share pinterest share

Rezept-Details

. Schwierigkeitsgrad: Einfach . Menge: (100 Stücke) 4
Personen
. Zubereitungsdauer: 50 Minuten

Zutaten

500g Blätterteig
50g Mischung aus getrockneten Aprikosen, Feigen, Pflaumen, Pistazien, Haselnüssen und Mandeln
3 TL Honig
100g geriebenen Grana Padano Käse, 20 Monate gereift
1 Eigelb
Puderzucker
 

Zubereitung

Ofen auf 190°C vorheizen.
Blätterteig dünn ausrollen und in lange Streifen schneiden.
In einem Mörser die getrockneten Früchte und Nüsse zerkleinern.
Honig und 50g des GranaPadanos hinzugeben und alles mit den Händen zu einer Paste vermengen.
Paste gleichmäßig auf dem Teig verteilen und wie eine Biskuitrolle einrollen.
Rolle in Fingerbreite Scheiben schneiden und eng nebeneinander in eine runde Form legen und mit dem restlichen Grana Padano bestreuen.
Für etwa 30 Minuten backen, bis die Rollen gold-braun sind.
Kurz abkühlen lassen, mit Puderzucker bestäuben und lauwarm genießen.
 
* M’PIGLIATI ist ein kalabrisches Wort für ‘INCASTRATI’ was soviel bedeutet wie zusammenstecken, verwickeln
 
Francesco Mazzei
Teilen facebook share twitter share google+ share pinterest share
Siglacom - Internet Partner