Aziende Agricole Garbelli sa

Kenn-Nr.: PV308
Cascina Paltinera
27010 - Linarolo (PV)
Tel.e Fax 0382 489052
az.ag.garbelli@gmail.com
ilbuonfattore.it/profile/agricola-garbelli
Aziende Agricole Garbelli sa
Wenn Sie sich in den frühen Morgenstunden auf den Weg zum Bauernhof Paltinera machen, dann durchqueren Sie die für diese flache Gegend, unweit vom Nordufer des Po, typischen sanften Nebelbänke. Der große Fluss, der sich durch das Gebiet des Grana Padano schlängelt, macht es fruchtbar und grün und beheimatet eine einzigartige Flora und Fauna.  Wir sind in Linarolo, an der nach Rom führenden Fernstraße Via Francigena, wo einst, wie der Name schon sagt, Leinen hergestellt wurde. Wir werden freundlich von Andrea Garbelli begrüßt, einem 35-jährigen Landwirt, der uns die Phasen seiner kleinen aber feinen Grana Padano-Produktion zeigt. Der überschaubare Hof wird schon seit 50 Jahren von drei Generationen bewirtschaftet. Hier werden jeden Tag ca. 10 Laibe Grana Padano produziert. Garbelli ist einer der wenigen Hersteller, die den Grana Padano DOP ohne Zusatz von Lysozym herstellen, weil er seine Kühe mit Futter versorgt, das fast ausschließlich von seiner Weide stammt und diesem auch keine Maissilage zugibt.
Dadurch entsteht ein außergewöhnliches Produkt von bester Qualität mit wunderbaren Aromen und Geschmacksstoffen. Und als Besucher fragen wir uns, ob das alles wahr ist oder wie vielleicht nur träumen.
 
Die Herstellung des Grana Padano bestimmt den Lebensrhythmus auf dem Hof: Täglich um 5 Uhr klingelt der Wecker und die Arbeit zieht sich bis zum Nachmittag. Während dieser Stunden trainiert Andrea Körper und Geist. Prozesskontrolle und Liebe zum Detail verbinden sich mit harter körperlicher Arbeit wie das Anheben und Wenden der Grana Padano-Räder, weil hier auf dem Bauernhof Paltinera alles noch wie früher ist – oder beinah.  Wie man es von einer alteingesessenen Käserei erwarten würde, hält Garbelli auch etwa 180-200 Milchkühe.
 
Trotz kleiner Produktionsmengen und traditioneller Hofführung beobachtet Andrea Garbelli seine Branche und die dort stattfindenden Veränderungen ganz genau. Weil, so erklärt er uns, sein Interesse nun auch darin liegt, das Potenzial des E-Commerce voll auszuschöpfen, um seine Grana Padana-Produktion zu optimieren und auszuweiten.

 
Teilen facebook share twitter share pinterest share
Siglacom - Internet Partner