Weihnachtskranz mit Grana Padano

Druckbare Version
Weihnachtskranz mit Grana Padano
Teilen facebook share twitter share pinterest share

Rezept-Details

. Menge: 6 Personen . Zubereitungsdauer: 3 Stunde . Anlässe: Weihnachten

Zutaten

500 g Mehl
150 g Grana Padano
150 g gekochter Schinken in Würfeln
2 Eier
200 ml Milch
1 Teelöffel Zucker
5 g Bierhefe
1 EL Sesamkörner
1 EL Mohnsamen
Natives Olivenöl extra
Salz
Pfeffer

Zubereitung

Das Mehl mit einem Ei und der Hälfte der raumwarmen Milch in einer Schüssel vermischen.
Die Hefe im Rest der lauwarmen Milch auflösen, den Zucker hinzufügen, alles in die Schüssel gießen und wieder gut vermischen.
Eine Prise Salz und zwei Esslöffel Olivenöl hinzufügen, alles zu einem weichen und glatten Teig verkneten, eine Kugel formen und 1 Stunde lang an einem geschützten Ort ruhen lassen.
Den Teig in viele Kugeln von ca. 4–5 cm Durchmesser teilen, mit Schinken und geriebenem Grana Padano füllen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes rundes Backblech legen.
Die Teigkugeln mit geschlagenem Ei bestreichen und mit Sesam und Mohn bestreuen.
Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C 25–30 Minuten backen.
Den frisch gebackenen Weihnachtsbaum noch heiß servieren.
Teilen facebook share twitter share pinterest share
Siglacom - Internet Partner