Pizza ohne Tomatensauce mit frischen Tomaten, Rucola und Splittern vom Grana Padano Riserva

Pizza ohne Tomatensauce mit frischen Tomaten, Rucola und Splittern vom Grana Padano Riserva
Teilen facebook share twitter share google+ share pinterest share

Rezept-Details

. Schwierigkeitsgrad: Mittel . Menge: 4 Personen . Zubereitungsdauer: 2 Stunden . Vielfalt: Pizza und Focaccia
Laktosefrei Laktosefrei

Zutaten

800 g Mehl Typ 00
500 ml Wasser
200 g Grana Padano Riserva
100 g Rucola
6 reife Rispentomaten
5 g frische Bierhefe
20 g Salz
Natives Olivenöl Extra

Zubereitung

Die Hefe mit einer Gabel im lauwarmen Wasser zerdrücken.
Mehl sieben und in eine große Schüssel geben.
Nach und nach ein wenig Wasser hinzufügen und mit den Händen verkneten.
Salz und ein wenig Olivenöl hinzufügen und weiter kneten, bis ein weicher, glatter und gleichmäßiger Teig entsteht.
Den Teigballen zudecken für mindestens eine Stunden gehen lassen.
Den Teig auf die leicht bemehlte Arbeitsfläche geben, in 4 gleichgroße Teile teilen und mit einem Nudelholz zu runden Pizzaböden ausrollen.
Die Pizzen im vorgeheizten Backofen bei 200 °C 20-25 Minuten backen.
Die Pizzaböden mit Rucola, in Scheiben geschnittenen Tomaten, Grana Padano Splittern, ein wenig Salz und etwas Öl belegen und noch heiß servieren.
Teilen facebook share twitter share google+ share pinterest share
Siglacom - Internet Partner