Flammkuchen mit San Daniele Schinken, Feigen, roten Zwiebeln und Grana Padano

Flammkuchen mit San Daniele Schinken, Feigen, roten Zwiebeln und Grana Padano
Teilen facebook share twitter share google+ share pinterest share

Rezept-Details

. Schwierigkeitsgrad: Einfach . Menge: 4 Personen . Zubereitungsdauer: 1 Stunde und 15 Minuten . Vielfalt: Herzhafter Kuchen

Zutaten

250 g Weizenmehl
½ Päckchen Trockenhefe
½ Tl. Zucker
½ Tl. Salz
2 El. Sonnenblumenöl
3 reife Feigen
4 Scheiben San Daniele Schinken
100g Sauerrahm
2 EL geriebener Grana Padano
1 rote Zwiebel
2 Zweige Oregano

Zubereitung

Mehl in Schüssel sieben, Mulde in Mehl drücken, Trockenhefe rein streuen, 100 ml lauwarmes Wasser und Zucker zugeben und mit etwas Mehl zu einem Vorteig rühren, 15 Minuten gehen lassen, Sonnenblumenöl und Salz sowie etwas Wasser zugeben und zu einem glatten Teig kneten und wieder rum 45 Minuten gehen lassen.
Die Feigen in Spalten schneiden, den Schinken in grobe Stücke reißen. Die Zwiebel in feine Ringe schneiden und die Oreganoblättchen zupfen.
Den Teig dünn ausrollen und mit Sauerrahm bestreichen. Mit den restlichen Zutaten belegen und bei ca. 250° C ca. 5-7 Minuten auf Pizzastein oder Backofen backen
 
Andreas Berndt
Teilen facebook share twitter share google+ share pinterest share
Siglacom - Internet Partner