Grana Padano natürlich laktosefrei

Grana Padano ist von Haus aus laktosefrei durch den natürlichen Herstellungsprozess des Grana Padano DOP.

Galaktosegehalt unter 10 mg pro 100 g
(Ca. Min. Memo des italienischen Gesundheitsministeriums DGISAN 16.06.2016)

Das grundsätzliche Fehlen von Laktose im Grana Padano DOP - eine Folge des natürlichen Produktionsprozesses, wie er in den Produktions Reglungen festgelegt ist - bedeutet, dass Laktoseintolerante problemlos Laktose aufnehmen können, so dass sie von dem außergewöhnlichen Nährstoffgehalt der Milch und den bioaktiven Eigenschaften des Käses profitieren können. Nach 9 Monaten Reifezeit (die in den DOP-Spezifikationsvorschriften festgelegte Mindestzeit) ist dieser Käse im Wesentlichen laktosefrei und kann von Erwachsenen und Kindern konsumiert werden, die eine Intoleranz gegenüber diesem Zucker zeigen, d.h. ohne das Enzym Laktase. Darüber hinaus weist Grana Padano PDO einen Restgalaktosegehalt von weniger als 10 mg/100g auf. Dank dieser Eigenschaften wird dieser Käse für Diäten mit niedrigem FODMAP-Gehalt (fermentierbare Oligo-di- und Monosaccharide sowie Polyole) empfohlen (P.R. Gibson & S.J. Shepherd, 2005).
Teilen facebook share twitter share google+ share pinterest share
Siglacom - Internet Partner