Franco Pepe

Franco Pepe
Franco Pepe ist ein moderner Handwerker mit einer althergebrachten Leidenschaft für Pizza. Sein Fachwissen basiert auf der Erfahrung von drei Generationen von Bäckermeistern und ist im Laufe der Jahre gewachsen, angereichert durch Leidenschaft und Hingabe an den Teig, der Franco in der ganzen Welt bekannt gemacht hat, wodurch Caiazzo (Ce) zu einem internationalen Bezugspunkt für Liebhaber des berühmtesten Italieners der Welt wurde.

Franco Pepe ist seit jeher aktiv auf der Suche nach den repräsentativsten Köstlichkeiten des Alto Casertano - vom Olivenöl aus Caiazzane, über den Aufschnitt aus schwarzem Casertano-Schweinefleisch, von Kichererbsen aus den Hügeln von Caiatine bis hin zu Zwiebeln aus Alife und dem Conciato Romano - Franco Pepe serviert auf seinen Pizzas die Köstlichkeiten der Region, wodurch er Produkte und Erzeuger, die es wert sind, bekannt macht und fördert.
Diese Arbeit, die mit den Bauern seines Territoriums begonnen wurde, führte ihn dazu, die alten Samen wiederzuentdecken, die von Generationen von Bauernfamilien konserviert wurden. Eine beispielhafte Arbeit, für die er eingeladen wurde, um an einer Runde zur Abfassung des Papiers über die Zukunft der Lebensmittel während der Expo 2015 mitzuarbeiten, ein Dokument, das beigesteuert und geteilt wird und das von der italienischen Regierung nachdrücklich unterstützt wird.

Die Geschicklichkeit und Integrität des Pizzabäckers wurde von den angesehensten Verbänden des italienischen Gastronomiewesens anerkannt und erhielt den Beifall führender Meinungsbildner, Journalisten und Experten der Branche. Auch im Ausland ist der Name Franco Pepe gleichbedeutend mit Garantie und einzigartiger Aufmerksamkeit für Speisen nach alter volkstümlicher Tradition.

Der mehrfach preisgekrönte Pepe hat sich in wenigen Jahren an die Spitze der Rangliste der wichtigsten Zeitschriften und Reiseführer der italienischen und internationalen Gastronomie gesetzt und an zahllosen Veranstaltungen auf internationalem Niveau teilgenommen, zusammen mit den renommiertesten Köchen, mit denen er für sein Engagement und seine kulinarische Inspiration verglichen wird.

Vom Gambero Rosso bis zur Identità Golose und zum Wall Street Journal gibt es zahlreiche Erwähnungen und Veröffentlichungen, die seiner außergewöhnlichen Pizza und der neuen polyfunktionalen Einrichtung „Pepe in Grani“ gewidmet sind, in der sich das Handwerk der Pizza, der Forschung und der Gastfreundschaft widmet, und zwar in Caiazzo, der Stadt, in der er geboren wurde und seine Liebe zum Teig gewachsen ist.
Teilen facebook share twitter share pinterest share
Siglacom - Internet Partner