Tagliatelle mit frischen Erbsen, Speck und Splitter vom Grana Padano Riserva

Druckbare Version
Tagliatelle mit frischen Erbsen, Speck und Splitter vom Grana Padano Riserva
Teilen facebook share twitter share google+ share pinterest share

Rezept-Details

. Schwierigkeitsgrad: Einfach . Menge: 4 Personen . Zubereitungsdauer: 30 Minuten . Vielfalt: Teigwaren

Zutaten

250 g Tagliatelle
100 g Grana Padano DOP Riserva mehr als 20 Monate gereift
250 g ausgelöste, frische Erbsen
6 Scheiben Speck
½ Frühlingszwiebel
2 EL natives Olivenöl extra
schwarzer Pfeffer
 

Zubereitung

Die Erbsen in Salzwasser 10 Minuten garen, dann abtropfen lassen und beiseitestellen.
In einer beschichteten Pfanne die Frühlingszwiebel mit ein wenig Olivenöl goldbraun anbraten, den in Streifen geschnittenen Speck und die Erbsen hinzufügen und noch einige Minuten bei mittlerer Hitze garen.
Die Tagliatelle in reichlich Salzwasser kochen, abtropfen und gemeinsam mit dem Speck und den Erbsen einige Minuten in der Pfanne ziehen lassen. Die Pasta heiß servieren und mit geriebenem Grana Padano Riserva und etwas gemahlenem schwarzen Pfeffer bestreuen.
Teilen facebook share twitter share google+ share pinterest share
Siglacom - Internet Partner