Spinat-Gnocchi mit Grana Padano, Butter und Salbei

Druckbare Version
Spinat-Gnocchi mit Grana Padano, Butter und Salbei
Teilen facebook share twitter share pinterest share

Rezept-Details

. Schwierigkeitsgrad: Mittel . Menge: 4 Personen . Vielfalt: Gnocchi

Zutaten

700 g Kartoffeln
400 g frischen Spinat
100 g Grana Padano
100 g Mehl
1 Bund Salbei
Butter
Salz
Pfeffer

Zubereitung

Ungeschälte Kartoffeln in Salzwasser garen. Das Wasser abgießen, Kartoffeln abkühlen lassen, schälen und durch eine Spätzle-/Kartoffelpresse drücken.
Spinat blanchieren, das Wasser abgießen und den Spinat gut ausdrücken. Spinat mit einem Messer zerkleinern, die zerdrückten Kartoffeln zugeben und auf einer bemehlten Arbeitsfläche miteinander vermischen.
Mit Salz abschmecken und zu einem kompakten Teig verkneten; falls erforderlich, etwas Mehl einarbeiten.
Für die Gnocchi kleine Kugeln aus dem Teig formen und mit einer Gabel leicht andrücken.
Gnocchi wenige Minuten in reichlich kochendem Salzwasser garen und herausnehmen, sobald sie an die an die Wasseroberfläche steigen.
Die heißen Gnocchi mit Butter, Salbei und geriebenem Grana Padano servieren.
Teilen facebook share twitter share pinterest share
Siglacom - Internet Partner