Spinat-Crêpes gefüllt mit Kochschinken, Ricottacreme und Grana Padano DOP

Spinat-Crêpes gefüllt mit Kochschinken, Ricottacreme und Grana Padano DOP
Teilen facebook share twitter share google+ share pinterest share

Rezept-Details

. Schwierigkeitsgrad: Einfach . Menge: 4 Personen . Zubereitungsdauer: 1 Stunde und 15 Minuten . Vielfalt: Gefüllte Nudeln

Zutaten

100 g gekochter und ausgedrückter Spinat
150 g Grana Padano
2 Eier
120 g Mehl Typ 00
500 ml frische Milch
200 g Kochschinken
250 g Ricotta
1 Bund Schnittlauch
1 Bund Basilikum
Natives Olivenöl Extra
Salz
Pfeffer

Zubereitung

Den Spinat zusammen mit der Milch, dem Mehl, den Eiern und dem Salz im Mixer vermengen, bis eine flüssige und gleichmäßige Masse entsteht.
Eine beschichtete Pfanne mit ein wenig Olivenöl erhitzen, eine Kelle der Spinatmasse in die Pfanne gießen und gleichmäßig verteilen.
Die Crêpe einige Minuten von beiden Seiten backen, dabei vorsichtig wenden; dann auf einem Teller beiseitestellen.
Auf dieselbe Weise 8 - 12 Crêpes zubereiten.
Die Füllung in einer Schüssel vorbereiten: dazu den Ricotta mit einem Löffel Olivenöl, fein geschnittenem Schnittlauch und geriebenem Grana Padano DOP vermengen.
Die Crêpes mit Kochschinken und der Ricottacreme füllen, mit ein wenig Olivenöl beträufeln und mit einem frischen Basilikumblatt garniert servieren.
Teilen facebook share twitter share google+ share pinterest share
Siglacom - Internet Partner