Kalte Curry-Suppe mit Hähnchen, Zucchini, Kartoffeln, Karotten, Cocktailtomaten und Grana Padano DOP (g. U.)

Druckbare Version
Kalte Curry-Suppe mit Hähnchen, Zucchini, Kartoffeln, Karotten, Cocktailtomaten und Grana Padano DOP (g. U.)
Teilen facebook share twitter share pinterest share

Rezept-Details

. Schwierigkeitsgrad: Einfach . Menge: 4 Personen . Zubereitungsdauer: 40 Minuten . Vielfalt: Suppen

Zutaten

400 g Hähnchenbrust
3 Zucchini
150 g Grana Padano DOP (g. U.)
200 g Cocktailtomaten
1 TL Curry
1 Bund Minze
2 Kartoffeln
800 ml Gemüsebrühe
1 Schalotte
natives Olivenöl extra
Salz
Pfeffer

Zubereitung

Schalotte fein würfeln, Kartoffeln in Stücke, Hähnchenbrust in Streifen und Zucchini in feine Stifte schneiden und in einem Topf anbraten.
Gemüsebrühe und Curry hinzufügen, aufkochen lassen, gut umrühren und 20-30 Minuten bei mittlerer Hitze garen.
Zum Ende der Garzeit halbierte Cocktailtomaten und geriebenen Grana Padano-Käse einrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Suppe kalt servieren, mit Minzblättchen und gehobeltem Grana Padano garnieren.
Teilen facebook share twitter share pinterest share
Siglacom - Internet Partner