Caseificio Borgonovo Snc

Kenn-Nr.: PC508
Via S. Lorenzo Borgonovo, 43
29010 - Monticelli d' Ongina (PC)
Tel. 0523 827027 - Fax 0523 811728
e.palormi@libero.it
www.consorziopiacenzalimentare.com/socio/caseificio-borgonovo-grana-padano
Caseificio Borgonovo Snc
Zwei geistesverwandte Brüder, die das Leben mit einer gesunden Portion Leichtigkeit angehen. Wir stellen Ihnen Ennio und Gianfranco Palormi vor, die es gewohnt sind, ihren Betrieb für Besucher zu öffnen.

 In dieser kleinen Molkerei zwischen Häusern und Feldern werden täglich rund 6 Tonnen Milch zu Grana Padano DOP (g. U.), Ricotta-Käse nach Piacentiner Art und Cacio del Po – ein sehr beliebter, frischer Rohmilchkäse – verarbeitet. Die tägliche Produktion von frischem und gereiftem Käse wird in dem kleinen betriebseigenen Laden verkauft, der auf eine zahlreiche und treue Kundschaft aus der Gegend um Monticelli d‘Ongina in der Provinz Piacenza zählen kann.

Die Brüder Palormi sind die dritte Generation in einer kleinen, aber feinen Käsemanufaktur, die seit Anfang der 90er Jahre dem Schutzkonsortium angehört, als sie nach dem Tod ihres Vaters den Familienbetrieb übernahmen. In dem sehr alten Gebäude der Molkerei arbeitete bereits der Großvater der Brüder. 1978 wurde es von ihrem Vater erworben, der die Käseproduktion zum Familienunternehmen ausbaute.

Ennio und Gianfranco verbrachten ihre Kindheit in der Molkerei, da war es ganz natürlich, dass sie neben dem Spielen auch lernten, wie man Käse macht, bis sie den gesamten Herstellungsprozess alleine verwalten konnten und nun den Betrieb führen, wobei sie sich auf mehr als 25 Jahre Erfahrung berufen können.

Der Grana Padano, der hier angeboten wird, hat eine ganz besondere Konsistenz und den Geschmack einer lokalen Spezialität, die nicht im Großhandel zu finden ist. Die Geschichte der Brüder zeugt von ihrer Liebe zum Metier, aber auch von großer Standhaftigkeit. Aus ihren Augen strahlt nichts als Zufriedenheit und Verbundenheit, trotz ihrer Charakterunterschiede: Ennio ist expansiv und gesprächig, Gianfranco eher nachdenklich und ausgewogen. Sind nicht dies auch die Geschmacksmerkmale eines guten Grana Padano?
Teilen facebook share twitter share google+ share pinterest share
Siglacom - Internet Partner