Kartoffelsalat aus gerösteten Kartoffeln mit Oliven und Grana Padano

Druckbare Version
Kartoffelsalat aus gerösteten Kartoffeln mit Oliven und Grana Padano
Teilen facebook share twitter share google+ share pinterest share

Rezept-Details

. Schwierigkeitsgrad: Mittel . Menge: 6 Personen

Zutaten

1 kg Kartoffeln
75 ml Olivenöl
Salz u. Pfeffer nach Geschmack
70-90 g entkernte schwarze oder grüne Oliven, halbiert oder dünn geschnitten
70 g dünn geschnittene Frühlingzwiebeln (auch ein bisschen Grünes)
2 Teelöffel geschnittene Petersilie
2 Knoblauchzehen, fein gehackt
½ Teelöffel getrockneter Oregano
90-100 g Grana Padano

Zubereitung

Backofen auf 200 ° C / 400 ° F vorheizen.
Kartoffeln schälen und mit einem scharfen Messer große Kartoffeln in dicke Scheiben schneiden oder kleine Kartoffeln halbieren. Die Kartoffeln auf ein großes Backblech legen und mit 3 EL Olivenöl beträufeln; mit Salz und Pfeffer abschmecken; mit den gut mischen. Ca. 30 bis 40 Minuten braten, dabei einmal wenden, bis sie braun und zart sind. In der Zwischenzeit die Oliven, Frühlingszwiebeln, Petersilie, Knoblauch und Oregano in einer groβen Salatschüssel gut vermengen. Die Bratkartoffeln vom Backblech mit einem Kochlöffel ablösen und abkühlen lassen. Die Kartoffeln und das restliche Olivenöl zu den anderen Zutaten in die Salatschüssel geben und vorsichtig mischen. Mit einem Käse- oder Gemüseschäler lange dünne Grana Padano Späne auf den Salat hobeln. Vorsichtig den Salat mischen und mit weiterem gehobelten Grana Padano garnieren. Sofort servieren.
Teilen facebook share twitter share google+ share pinterest share
Siglacom - Internet Partner