Alex Zanardi

„Eine neue Saison steht vor der Tür und für mich geht es in diesem Jahr um die Distanz! Zwar habe ich bereits im vergangenen Jahr, obwohl ich mich auf die Vorbereitung von Rio konzentriert habe, davon geträumt, mich dieser neuen Herausforderung zu stellen; es ist wahr, ich habe bereits zwei Ironman-Turniere absolviert, ohne jedoch in der Lage zu sein, eine spezifische Vorbereitung für sie durchzuführen, was ich heute tue. Der Rom-Marathon wird für mich wieder einmal der Saisonstart sein. Dann im Mai der erste Weltcup/Championship-Test in Maniago; aber wie gesagt, die eigentliche Herausforderung in diesem Jahr heißt Ironman: Das erste Date ist in Klagenfurt, Österreich, am 02. Juli, und schließlich wieder in Kona, Hawai, und träumt davon, über das hinauszugehen, was ich bereits 2015 erreicht hatte. Ah! Ich habe es vergessen... und es ist kein Detail: Obwohl die harte Vorbereitung, die ich mache, den kurzen Rennen die Brillanz nehmen wird, werde ich Ende August in Pietermazburg in Südafrika sein, um meinen Weltmeistertitel zu verteidigen. Was für ein Haufen Zeug, Jungs! Ich werde viel Energie brauchen... Ich brauche einen guten Vorrat an Grana Padano!“
Alex Zanardi
Teilen facebook share twitter share pinterest share
Siglacom - Internet Partner